• Verleihung des Gütesiegels „Gesunde Schule“
          • Verleihung des Gütesiegels „Gesunde Schule“

          • Gesunde Schule 

            Mit großer Freude erhielt die Mitteschule Fügen 2 bereits zum zweiten Mal das Gütesiegel „Gesunde Schule Tirol“ als Nachweis für eine ganzheitlich gelebte gesunde Schule.

            Das Gütesiegel Gesunde Schule Tirol ist eine drei Schuljahre gültige Auszeichnung für Schulen, die Gesundheitsförderung am Schulstandort nachweislich leben.

            Schulische Gesundheitsförderung ist wichtiger denn je, um sich den veränderten Rahmenbedingungen des Schulalltags anzupassen.

            Zum Schwerpunkt unserer „gesunden Schule“ gehören vor allem die Themen Ernährung, Bewegung, Gesund lernen und lehren, Suchtprävention sowie allgemeine Präventionsthemen (z.B. Impfen, Erste-Hilfe, Hygiene).

            Wir sind stolz diese Auszeichnung wiedererlangt zu haben und werden weiterhin unsere gesundheitsförderliche Arbeit mit Leidenschaft fortsetzen.

            (Text & Foto: Bradl Lisa)

        • Kreationen aus dem Werkunterricht
          • Kreationen aus dem Werkunterricht

          • Handyhalter aus Plexiglas

            Die 4b Klasse kreierte im Werkunterricht ansehnliche und praktische Handyhalter aus Plexiglas. 

            Viel Spaß beim Bewundern der tollen Bilder. 

            (Bilder: A. Rofner, Text: L. Bradl)

        • Die Neuen Mittelschulen stellen sich vor!
          • Die Neuen Mittelschulen stellen sich vor!

          • Sehr geehrte Eltern, geschätzte Erziehungsberechtigte!

            Da heuer auf Grund von Corona der traditionelle „Tag der offenen Schule“ nicht stattfinden kann, wollen wir euch trotzdem einen kleinen Einblick in das Schulgeschehen geben.

            Dazu haben wir eine Broschüre (siehe unterhalb) zusammengestellt, damit ihr sehen könnt, was euch in den nächsten Jahren an unseren Schulen erwartet und worauf ihr euch freuen könnt!

            Wir sehen uns im Herbst!

            Die Teams der beiden Mittelschulen Fügen

            Informationsbroschure_der_Mittelschulen_Fugen.pdf​​​​​​​


        • Aktuelle Informationen
          • Aktuelle Informationen

          • Sehr geehrte Eltern, geschätzte Erziehungsberechtigte!

            Von Montag, 18.01.2021, bis einschließlich Freitag, 05.02.2021, werden die Schulen im selben Modus wie in dieser Woche weitergeführt - das heißt im Homeschooling über "Google Classroom". 

             

            Ab Montag, dem 15.02.2021, wird es die Möglichkeit geben, an den Schulen mit einer Richtzahl von 50 Prozent Anwesenheit der Schüler/innen in Präsenz zu unterrichten.. Alle Details dazu werden Ihnen kommende Woche übermittelt.

             

            Hier noch weitere wichtige Informationen:

            • Auch das Betreuungsangebot kann wiederum flexibel in Anspruch genommen werden, das heißt tage- oder auch stundenweise. Wir bitten um rechtzeitige Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Klassenvorstand!
            • Die Nachmittagsbetreuung wird für bereits angemeldete Schülerinnen und Schüler weiterhin angeboten. Auch hier bitten wir speziell in Hinblick auf den Mittagstisch auf rechtzeitige Kontaktaufnahme!
            • Es besteht für alle Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten MNS-Pflicht – auch in den Klassen!
            • Das Schulgebäude ist versperrt! Sollten noch Schulsachen benötigt werden, bitten wir um einen vorherigen Anruf an der Schule.

            Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

             

            Mit freundlichen Grüßen,

            Das Team der MS Fügen 2

             

             

             

        • Schulstart am 7. Jänner 2021
          • Schulstart am 7. Jänner 2021

          • Liebe Eltern!

            Das neue Schuljahr startet am 7. Jänner 2021 mit Distance Learning. Dies erfolgt wieder mit der Hilfe des Onlineprogrammes „Google Classroom“. 

            Das Lern- und Übungsmaterial wird zeitlich gestaffelt auf der „Google Classroom“ Plattform freigeschaltet.

            Bitte beachtet, dass gestellte Arbeitsaufträge zeitlich eingefordert werden (Abgabetermine).

            Ich erinnere daran, dass die Arbeitsaufträge, die Ihre Kinder von uns bekommen, bewertet werden und in die Mitarbeit einfließen.

            Dir. Daniel Schmid BEd, BA

        • Besinnliche Weihnachtsgrüße
          • Besinnliche Weihnachtsgrüße

          • Die Mittelschulen Fügen wünschen frohe Weihnachten

            Das Kollegium der Mittelschulen Fügen wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Ehemaligen und Freunden unserer Schule ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Ferien und einen guten Start in ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 2021.


            Im Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2020 möchten wir uns ganz herzlich für persönliches Engagement und vielfältige Unterstützung bedanken.

             
            Das Interesse am gemeinsamen Gelingen und die aktive Teilhabe am schulischen Geschehen haben maßgeblich dazu beigetragen, dass wir unsere Ziele erreichen und die Schule erfolgreich gestalten konnten.


            Dafür bedanken wir uns herzlich und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

            (Text: Bradl Lisa)

        • Krippenbau an der MS Fügen 2
          • Krippenbau an der MS Fügen 2

          • Krippenbau 

            Das Krippenwesen blickt in Österreich – und ganz besonders in Tirol – auf eine jahrhundertelange, stolze Tradition zurück. Krippen sind tief im christlichen Glauben verwurzelt. Doch längst vermitteln sie nicht mehr nur religiöse Werte. Sie sind ein Teil der Tradition und eine spirituelle Stütze in einer Zeit voller Hektik und Zweifel.

            Auch dieses Jahr werden von den 4. Klassen wieder fleißig Krippen im Werkunterricht angefertigt. Trotz der vielen Arbeit haben die Kinder immer viel Freude dabei. Auf die selbst gebastelte Krippe kann jeder Schüler und jede Schülerin sehr stolz sein.

            (Text: Bradl L., Fotos: Rofner A., Knapp S.)

        • Regelunterricht ab 7.12.2020
          • Regelunterricht ab 7.12.2020

          • Liebe Eltern!

            Am Montag, den 07.12.2020 öffnet unsere Schule wieder für den regulären Unterricht.

            Auf folgende Punkte möchte ich aufmerksam machen:

            - ab dem 07.12.2020 findet der Unterricht nach Stundenplan statt

            - zur Erinnerung am 08.12.2020 ist schulfrei

            - in der Schule gilt die generelle Maskenpflicht; das heißt, dass der Mund- Nasenschutz auch während des Unterrichts! getragen werden muss (jeglich Art von Visieren wurden vom Bundesministerium für Bildung, Wisschenschaft und Forschung untersagt)

            - die versäumte Schularbeit vom 18.11.2020 wird für alle SchülerInnen im entsprechenden Unterrichtsfach, am 16.12.2020 nachgeholt

            - wurde eine Schularbeit bis jetzt versäumt wird jene, am 21.12.2020 nachgeholt

             

            Mit freundlichen Grüßen

            Dir. Daniel Schmid BEd BA

        • Distance Learning über Google Classroom
          • Distance Learning über Google Classroom

          • Liebe Eltern!

            In dieser schweren Zeit werden eure Kinder selbstverständlich weiterbeschult. Dies erfolgt mit der Hilfe des Onlineprogrammes „Google Classroom“. 

            Das Lern- und Übungsmaterial wird zeitlich gestaffelt auf der „Google Classroom“ Plattform freigeschaltet.

            Bitte beachtet, dass gestellte Arbeitsaufträge zeitlich eingefordert werden (Abgabetermine).

            Ich erinnere daran, dass die Arbeitsaufträge, die Ihre Kinder von uns bekommen, bewertet werden und in die Mitarbeit einfließen.

            Inzwischen wünsche ich Ihnen alles Gute und bleibt gesund.

            Dir. Daniel Schmid BEd, BA

             

        • Aktuelle Informationen zur Betreuung in der Schule
          • Aktuelle Informationen zur Betreuung in der Schule

          • Schulampelfarbe Rot

            Am 17.11.2020 wurde der Bezirk Schwaz auf die Schulampelfarbe "Rot" gestellt.

            Dies hat weitreichende Maßnahmen zur Folge:

            • Kein Unterricht in der Schule --> Distance Learning über Google Classroom. 
            • Schüler/innen, die in der Schule betreut werden, müssen ihren Mund-Nasen-Schutz verpflichtend während der gesamten Aufenthaltsdauer in der Schule tragen.  

             

        • Trotz Schulschließung sind wir für euch da
          • Trotz Schulschließung sind wir für euch da

          • Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,          

            wir sind trotz der (erneuten) Schulschließungen für Ihre Kinder und Sie da bzw. wie folgt erreichbar.

            Über:

            • Instagram
            • WhatsApp
            • Signal
            • Telegram
            • Google Classroom
            • Telefonisch
            • E-Mail

            Ihr erreicht die SCHUSO montags bis freitags von 7:30 bis 13:30 Uhr.

            Bea Ludl (Mobil): +43 676 83445856

            Stefan Wibmer (Mobil): +43 676 83445857

             

            E-Mail: fuegen@schuso.at

            Instagram: Instagram/schuso.fuegen

            Homepage: www.schuso.at

        • "Karins Magazin" in Fügen
          • "Karins Magazin" in Fügen

          • Trotz der aktuellen Situation möchten wir, Karins Magazin, weiterhin für euch da sein.

            Solltet ihr was brauchen, meldet euch telefonisch unter 05288/ 64270 von Montag bis Freitag 8:30 - 12:30 Uhr.

            "Bleibs gesund"

            Karin und die Mädels vom Magazin

        • Schulampelfarbe "Orange"
          • Schulampelfarbe "Orange"

          • Schulampelfarbe "Orange" - erhöhte Schutzmaßnahme

            Ab Montag, den 19. Oktober gilt im Bezirk Schwaz die Schulampelfarbe "Orange".

            Dies hat erhöhte Schutzmaßnahmen zur Folge: 

            • Grundsätzlich herrscht Normalbetrieb unter verstärkten Hygienebestimmungen.
            • Die Schule ist weiterhin ab 07:10 Uhr geöffnet.
            • Eltern und Erziehungsberechtigte gelten als schulfremde Personen! Das Betreten des Schulgebäudes ist nur in Ausnahmefällen und mit Voranmeldung (Läuten) gestattet!
            • Beim Betreten der Schule müssen sich die Schülerinnen und Schüler die Hände desinfizieren und Abstand halten!
            • Alle Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten, haben außerhalb der Klassen-und Gruppenräume einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen.
            • Singen und Musizieren im Unterricht in geschlossenen Räumen hat zu unterbleiben.

            • Bewegung und Sport ist vorrangig im Freien, jedenfalls aber mit erhöhtem Sicherheitsabstand (zwei Meter) durchzuführen. Kontaktsportarten sind unzulässig.

            • Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen dürfen nicht mehr durchgeführt bzw. besucht werden.

        • Schulsozialarbeit an der Mittelschule Fügen 2
          • Schulsozialarbeit an der Mittelschule Fügen 2

          • Unter dem Motto „offen – freiwillig – vertraulich“ bietet die Schulsozialarbeit Beratungen für Schüler/innen und deren Umfeld an. In Form von Gruppenarbeiten und Projekten wird Raum und Zeit geboten sich mit aktuellen und relevanten Themen auseinanderzusetzen - dadurch werden soziale Kompetenzen gefördert und Konflikten sowie Problemen entgegengewirkt. Auch in Krisensituationen stehen wir allen Beteiligten unterstützend zur Seite.

            Unser Büro befindet sich in der Mittelschule 2 im Gang 4, der Weg dorthin ist mit gelben Schildern und Fußabdrücken gekennzeichnet.

            Wir stehen gerne für Fragen, Anregungen und Wünsche zur Verfügung.

            Bea Ludl (Mobil): +43 676 83445856

            Stefan Wibmer (Mobil): +43 676 83445857

             

            E-Mail: fuegen@schuso.at

            Homepage: www.schuso.at

            Ihr erreicht die SCHUSO montags bis freitags von 7:30 bis 13:30 Uhr.

        • Wichtige Informationen bezüglich Schulstart
          • Wichtige Informationen bezüglich Schulstart

          • Am Montag, den 14.09.2020 beginnt das Schuljahr 2020/21 unter besonderen Umständen. 

            Derzeit steht die "Corona-Ampel" auf GELB. Dies bedeutet, dass ab dem Betreten des Schulhauses wieder der Mund- Nasenschutz verpflichtend zu verwenden ist.

             

            Hier noch ein paar wichtige Schutzmaßnahmen für den Schulalltag:

            -Handhygiene (Hände öfters am Tag desinfizieren)

            -Abstand 1m

            -Nies- und Hustenhygiene

            -regelmäßige Durchlüftung der Klassenräume

             

            Bei Fragen oder etwaigen gesundheitlichen Bedenken meldet euch bitte bei der Direktion.

             

            Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr. 

        • Informationen zum Schulbeginn 2020/21
          • Informationen zum Schulbeginn 2020/21

          • Wir wünschen allen Familien schöne Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen am 14. September!

             

            Schuljahr 2020/2021 – Erste Schulwoche:

            Montag:   14.09.2020 + Wiederholungsprüfungen (09:25 Busrückfahrt)

            Dienstag: 15.09.2020 + Wiederholungsprüfungen (10:20 Busrückfahrt)

            Mittwoch: 16.09.2020 (12:20 Busrückfahrt)

            Donnerstag: 17.09.2020 (12:20 Busrückfahrt)

            Freitag:  18.09.2020 (12:20 Busrückfahrt)

             

            Journaldienst - Direktion: 

            Am Ende des Schuljahres 19/20:

            Montag, 13.07.2020                 08:30 bis 11:00 Uhr

            Dienstag, 14.07.2020               07:30 bis 10:00 Uhr    

            Mittwoch, 15.07.2020               08:30 bis 11:00 Uhr

             

            Am Beginn des Schuljahres 20/21 

            Mittwoch, 09.09.2020             08:30 bis 11:00 Uhr

            Donnerstag, 10.09.2020        08:30 bis 11:00 Uhr

            Freitag, 11.09.2020                08:30 bis 11:00 Uhr

             

        • Digitale Bildung in der NMS Fügen 2
          • Digitale Bildung in der NMS Fügen 2

          • Auszeichung "Expert Schule"

            Die Vermittlung digitaler Kompetenzen war neben dem Schulschwerpunkt „Gesundheit und Bewegung“ immer schon ein Leitgedanke der NMS Fügen 2. Um für alle Schülerinnen und Schüler eine informatische Grundbildung garantieren zu können, gab es an unserer Schule bereits Jahre vor der Einführung des Pflichtgegenstandes „Digitale Grundbildung“ das schulautonome Fach „Digitale Kompetenz“, das allen Schülerinnen und Schülern einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit den neuen Medien beibringen sollte.

            Neben der Vermittlung der Grundkompetenzen bietet die Schule aber auch ein vertiefendes Angebot für Schülerinnen und Schüler, die in diesem Bereich ein besonderes Interesse zeigen. So wird zusätzlich zur unverbindlichen Übung „Informatik“ die Absolvierung des Europäischen Computerführerscheins (ECDL) ermöglicht. Auch in anderen Fächern wird „digital-inklusiv“ unterrichtet und „Learning Apps“ lockern den Unterricht auf.

            Außerdem ist der Umgang mit Lernplattformen und digitalen Übermittlungssystemen für die NMS Fügen 2 nichts Neues, was sich im Zuge des „Distance-Learning“ während der Corona-Schulschließung als überaus nützlich herausstellte.

            Die Bemühungen für die bestmögliche Umsetzung unseres digitalen Konzepts und der sinnvoll gestaltete Einsatz neuer Medien in der NMS Fügen 2 wurden heuer erstmals mit der Auszeichnung „Expert Schule“ im Bereich der digitalen Bildung honoriert.

            (Text: Clemens Hörhager)

        • "Sport Dahoam"
          • "Sport Dahoam"

          • Wir bleiben fit 

            Im Rahmen des „Distance Learnings“ blieb die NMS Fügen 2 fit und führte die Idee „Sport Dahoam“ ein.

            Durch die sportliche Betätigung wollten wir den Kindern einen Ausgleich zum Homeschooling bieten. Der Spaß und das freudvolle Erleben standen dabei für uns im Vordergrund.

            Dadurch trug die Schule auch in Corona-Zeiten zur Erhaltung der Gesundheit von Schüler/innen bei.

            Die Begeisterung und den Eifer der Kinder kann man in der Collage erkennen.

            (Text: Bradl Lisa, Fotos: Schüler/innen)

        • Neues zum muttersprachlichen Unterricht
          • Neues zum muttersprachlichen Unterricht

          • Aufgrund der besonderen Umstände, findet der muttersprachliche Unterricht nur noch via Distance Learning statt.

            Dafür wurde die Website „Maternji jezik Tirol Muttersprache Tirol“ eingerichtet, auf der Arbeitsblätter im Word-Format zur Verfügung stehen. Schüler und Schülerinnen können ausgefüllte Arbeitsblätter via E-Mail oder Whatsapp zur Kontrolle zusenden.

            Für weitere Informationen, einfach auf den Link klicken:  http://maternjijezik-tirol.net/cms/